SRF - Bi de Lüt

«SRF bi de Lüt – Unser Dorf» begleitete ab Ende Februar 2014 die Bevölkerung des Walliser Bergdorfes Visperterminen. Daraus entstand eine vierteilige Serie, die vom Alltag am Berg, von Schicksalsschlägen und von Freundschaften bis ins hohe Alter erzählt.

Im Mittelpunkt der vierteiligen Doku-Serie «SRF bi de Lüt – Unser Dorf» steht das Walliser Bergdorf Visperterminen – ein Ort, wo Tradition und Glauben noch tief verankert sind, und der Weisswein des hauseigenen Rebberges eine wichtige Rolle spielt. In der ersten Folge, ausgestrahlt am Freitag, 28. Februar 2014, fand zum 20. Mal das jährliche «Wii-Grill-Fäscht» statt. 2000 Touristinnen und Touristen wandern auf einen der höchsten Rebberge Europas. Das ganze Dorf muss mithelfen und anpacken.


Nachfolgend finden Sie alle Folgen im SRF Player.

31.03.2016

Sendung 28.02.2014

31.03.2016

Sendung 07.03.2014

31.03.2016

Sendung 14.03.2014

31.03.2016

Sendung 21.03.2014

31.03.2016

Interview Martha und Therese

Die Sendung FADUGRAD von der Oberwalliser RZ interviewte Martha und Therese.

Episode 1                                                                                                                Episode 2
   

Episode 3