Anschlagbrett

2020
September
Bericht zur Abkochverfügung des Trinkwassers

 

Den Bericht finden Sie hier.

Absage Präsidentenkonferenz
Trinkwasser Abkochverfügung aufgehoben

 

 

Das Trinkwasser auf dem gesamten Gemeindegebiet Visperterminen kann wieder bedenkenlos genossen werden.

Wir bitten um Verständnis.

Die Gemeindeverwaltung

Covid-19 - Präzisierungen der Schulleitung

 

Geschätzte Eltern

Am 17. September hat die Schuldirektion mit der Interkommunalen Schulkommission über das Thema COVID-19 gesprochen. Wir stellen eine gewisse Unsicherheit seitens der Eltern und den Lehrpersonen im Umgang mit der Grippe, bzw. den Symptomen fest. Darum halten wir folgende Punkte fest:

  • Es gibt keinen Grund zur Sorge, wenn ein Kind ab und zu hustet und verschnupft ist. Das Kind kann so die Schule besuchen.
  • Bei anhaltendem Husten, schwerem Schnupfen und bei Fieber bleibt das Kind zu Hause. Die Eltern melden das Kind bei der Lehrperson (1H-8H) ab.
  • Bei starkem Husten, schwerem Schnupfen und Fieber wird das Kind nach der Meldung an die Eltern nach Hause geschickt. Es liegt dann in der Verantwortung der Eltern, den Hausarzt zu kontaktieren.
  • Bei Quarantänefällen (positiv getestet!) ist die Schule verpflichtet, dem betroffenen Kind per Distance Learning die wichtigsten schulischen Inhalte zu übermitteln.
  • Die Eltern begleiten ihr Kind nach wie vor nur bis zum Schulareal.
  • Maskenpflicht: Bei jedem Treffen mit der Lehrperson ist es Pflicht, eine Maske zu tragen.
  • Die Kinder dürfen kein Essen und Trinken teilen.

 

Wir alle – Eltern, Schüler, Lehrpersonen und Schulleitung halten uns an die nötigen Regeln. Wir alle bleiben ruhig und verantwortungsbewusst. Bei Fragen nehmen Sie bitte mit der Lehrperson oder der Schulleitung Kontakt auf. Bleiben Sie gesund und pflegen Sie, wo immer möglich, soziale Kontakte.

Christine Gertschen, Schulleitung Visp Süd

Stellenausschreibung Raumpflege
August
Covid-19 - neue Schulinfos

Geschätzte Eltern

Der Kanton hat den Schulleitungen nähere Informationen zum Umgang mit COVID-19 übermittelt. Es geht vor allem um Punkte, die Sie und ihr Kind betreffen. Hier der genaue Wortlaut der Vorgaben des Kantons:

Darf ich mein Kind von der Schule abholen?

Die Eltern sollen darauf aufmerksam gemacht werden, das Schulgelände nicht zu betreten. Gruppenansammlungen von Eltern vor den Schulhäusern sollen vermieden werden.

Gibt es einen Elternabend?

Elternabende werden durchgeführt und finden in reduzierten Gruppen statt, während der
Veranstaltung ist das Tragen von Masken obligatorisch.

Zusätzlicher Hinweis zu diesem Punkt: Die Schulleitungen haben den Lehrpersonen geraten, zurzeit keine Elternabende durchzuführen und die Eltern schriftlich zu informieren.

Finden Elterngespräche statt?

Sie finden statt, Eltern und Lehrpersonen tragen Masken.

Was soll den Eltern geraten werden, wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Kind auf Grund eines Schnupfens zur Schule darf?

Ein Schnupfen alleine deutet nicht auf eine Erkrankung an COVID hin. Bei Unsicherheiten sollen die Eltern den Arzt der Kinder kontaktieren.

 

Weiterhin gilt …

- … dass Kinder ab 12 Jahren in öffentlichen Verkehrsmitteln Masken tragen müssen.

- … dass Kinder mit den Symptomen Kopfweh, starkem Husten und Fieber nach Hause geschickt werden. Die Eltern werden von der Lehrperson informiert.

- … dass die Eltern Ihr Kind bei gleichen Symptomen nicht zur Schule schicken.

- … dass die Eltern der Lehrperson melden, falls ihr Kind positiv auf COVID getestet wurde und in Quarantäne gehen muss (Eine Quarantäne kann nur durch den Kantonsarzt vorgegeben werden).

 

Christine Gertschen, Schulleitung Visp Süd

Volksabstimmung vom 27. September 2020
Schlachttermine Herbst/Winter 2020/21

 

Gemäss Mitteilung.

Covid-19 - Maskenpflicht in Schulhäusern

Maskenpflicht

 

Geschätzte Eltern

Falls Sie im Schulhaus Ihres Kindes einen Termin mit der Lehrperson wahrnehmen wollen, bitten wir Sie, eine Schutzmaske zu tragen. Es ist Vorgabe des Kantons, dass alle Erwachsenen im Schulhaus eine Maske tragen. Danke für Ihr Verständnis.

Christine Gertschen

Schulleitung Visp Süd

Verschiebung Abfallsammelstelle Sennerei

 

Siehe Bekanntmachung hier.

Covid-19 - Schulinfo an die Eltern

 

Mitteilung vom 19.08.2020:

Geschätzte Eltern

Der Schulstart ist vorgestern erfolgt – wir hoffen, dass Ihr Kind/Ihre Kinder mit einem guten Gefühl ins neue Schuljahr gestartet ist/sind.

Am 13. August 2020 hat die Schuldirektion mit der Aussage, dass Kinder jeglichen Alters im öffentlichen Verkehr eine Schutzmaske tragen sollen, für Verwirrung gesorgt. In unserer Schulregion benutzen Schulkinder der Primarstufe (unter 12 Jahren) aus den Gemeinden Eggerberg, Bürchen und Visperterminen den Schülertransport mit dem Postauto. Die Schuldirektion entschuldigt sich für die Fehlmeldung. Die besagten Kinder unter 12 Jahren sind nicht von der Schutzmaskenpflicht betroffen.

Die Schuldirektion bemüht sich, die Eltern gegebenenfalls über die Homepage sachlich zu informieren. Falls etwas nicht klar sein und Verwirrung stiften sollte, oder aus Ihrer Sicht falsch ist, dann melden sich bitte bei der Schuldirektion. Im direkten Gespräch können Unklarheiten offen dargelegt werden. Mit dem Dank auf eine weitere gute Zusammenarbeit grüsst Sie

 

Christine Gertschen

Schulleitung Visp Süd

Juli
Information der Berieselungsgenossenschaft Riebe
Infoflyer Corona-Virus

 

Hier geht es zum Flyer.

Merkblätter zu den invasiven Neophyten
Mai
Grünabfuhr 2020

 

PDF

Alle Infos zu den Folgen des Coronavirus: SIEHE UNTEN EINTRÄGE VOM 28.02.2020
März
Publikation Vereinigung betreuende Angehörige OW

 

PDF

Februar
Informationen zu den Folgen des Coronavirus

 

Medienmitteilung des Bundes zum Verbot von Grossveranstaltungen (28.02.2020)

Informationen familienergänzender Betreuung (28.02.2020)

Merkblatt BAG (28.02.2020)

Zusatzinformationen familienergänzender Betreuung (02.03.2020)

Merkblatt BAG neu (02.03.2020)

Zusatzinformation 2 zu familienergänzender Betreuung (4. März 2020)

Medienmitteilung zu Veranstaltungen unter 1'000 Personen (5. März 2020)

Merkblatt BAG neu (5. März 2020)

Medienmitteilung des Kantons Wallis - Schutz gefährdete Bevölkerungsgruppen (10. März 2020)

Medienmitteilung des Kantons Wallis - Massnahmen Coronavirus (13. März 2020)

Mitteilung 1 Gemeinde (13. März 2020)

Mitteilung 1 Schule und Mitteilung 1 Kinderbetreuung (14. März 2020)

Link Amt für Bevölkerungsschutz zum Coronavirus

Mitteilung 2 Schule (16. März 2020)

Medienmitteilung des Kantons Wallis - weitere Massnahmen Coronavirus (16. März 2020)

Medienmitteilung des Bistums Sitten (16. März 2020)

Mitteilung 3 Schule (16. März 2020)

Mitteilung 2 Gemeinde (17. März 2020)

Coronavirus - Mitteilung 4 der Schulleitung Visp Süd (20. März 2020)

Medienmitteilung Massnahmen Seco (20. März 2020)

Coronavirus - Mitteilung 5 der Schulleitung Visp Süd (24. März 2020)

Information des Bundes zur Abfallentsorgung (27. März 2020)

Information des Kantons zum Vorgehen bei Personen mit gesundheitlichen Problemen (27. März 2020)

Mitteilung 3 Gemeinde (27. März 2020)

Coronavirus - Mitteilung 6 der Schulleitung Visp Süd (6. April 2020)

Coronavirus - Information des Kantons hinsichtlich Ostern (2. April 2020)

Coronavirus - Mitteilung 7 der Schulleitung Visp Süd (7. April 2020)

Coronavirus - Mitteilung des Kantons zur Lockerung der Massnahmen (16. April 2020)

Coronavirus - Mitteilung 8 der Schulleitung Visp Süd (17. April 2020)

Coronavirus - Medienmitteilungen des Kantons Wallis zu den Lockerungen der Corona-Massnahmen (23. April 2020)

Coronavirus - Mitteilung 9 der Schulleitung Visp Süd (29. April 2020)

Coronavirus - Mitteilung 10 der Schulleitung Visp Süd (1. Mai 2020)

Mitteilung 4 Gemeinde (6. Mai 2020)

Coronavirus - Mitteilung 11 der Schulleitung Visp Süd (6. Mai 2020)

Coronavirus - Medienmitteilung - Test (6. Mai 2020)

Mitteilung 5 Gemeinde (29.05.2020)

BAG Merkblatt vom 27.05.2020 (29.05.2020)

Januar
Mütter- & Väterberatung 2020

 

Hier geht es zum Flyer der SMZO.

Hier geht es zu den Anpassungen aufgrund der Coronakrise (27. März 2020).

Hier eine weitere Mitteilung (8. Mai 2020).

 

2019
August
Neue Rubrik Wohnungsmarkt

 

Siehe Link

2018
Juni
Sperrgutmarken

 

Lesen Sie hier die Mitteilung des Gebührenverbunds Oberwallis.

2016
Mai
Reservation von Gemeindeanlagen
März
Parkieren von Motorrädern/Mofas in den Parkhäusern

 

Die Gemeinde bietet in den Parkhäusern “Post” und “Furren” gebührenpflichtige Abstellplätze für Motorräder/Mofas an. Das Parkieren kann auf der Gemeindekanzlei gemeldet werden. 

Kosten: 15.– Fr. pro Monat.

 

Die Gemeindeverwaltung

Freie Parkplätze

 

Im Parkhaus Post sowie im Parkhaus Furren hat es noch freie Parkplätze zu mieten. Mietpreis Fr. 65.– pro Monat (Fr. 54.- für die halbgedeckten).

Reservationen nimmt die Gemeindekanzlei gerne entgegen.

Die Gemeindeverwaltung

SBB Tageskarten

 

Gemeinde-Tageskarten gibt es auf der Gemeindekanzlei für Fr. 43.- online unter diesem Link

 

Defibrillator

 

Neu gibt es einen Defibrillator beim Briefkasten der Gemeindeverwaltung Visperterminen

Neuigkeit hinzufügen