Bergsee

Der Gebidumsee auf 2’193m ü. M. liegt auf dem Rücken des Gebidums, in einer kleinen Senke wenige 100m vom Gebidumpass entfernt. Er wird von der Suone "Heido", welche im Nanztal gefasst wird, gespeist und dient als Wasserspeicher für die Bewässerung der Wiesen von Visperterminen. Der See lädt im Sommer zum Baden ein und ist auch bei Fischern sehr beliebt.

Ab dem Giw erreichen Sie den schönen Bergsee in rund einer Stunde auf einer einfachen Wanderung.

Rundwanderung
Giw – Bord – Gebidumsee

Vom Giw aus wandern Sie zuerst Richtung Bord (rechts vom Skilift) und dann weiter auf dem Höhenweg bis zum Gebidumpass. Dort erreichen Sie nach ca. 1 Stunde bereits den schönen Bergsee Gebidum. Von hier aus haben Sie weitere Wandermöglichkeiten, z.B. Richtung Aussichtspunkt Gebidem entlang des Panoramaweges oder Richtung Nanztal via der Suone “Heido”.