Sommer Weintour

Die Wanderung startet mit einer Sesselbahnfahrt vom Dorf Visperterminen hinauf auf 2’000m ü.M., dem sogenannten Giw. Von hier führt ein Wald-Wanderweg Richtung Bodmen / Riedhof zurück ins Dorf. Auf sechs Zwischenhalten werden Sie kulinarisch mit lokalen Spezialitäten verwöhnt.

2017 findet keine Weintour statt!

10.03.2016

Start

1. Etappe “Start”:

Hier starten Sie mit einer Erlebnis-Sesselbahnfahrt und einem Glas Heida ins Abenteuer “Sommer Weintour”

10.03.2016

Bergrestaurant

2. Etappe “Bergrestaurant”:

Kulinarisch: Heida Käse- & Früchte-Spiessli
Weine: Gamay – St. Jodern Kellerei Visperterminen

10.03.2016

Salabodji

3. Etappe “Salabodji”

Kulinarisch: Heida-Weissweinsuppe
Weine: Johannisberg – St. Jodern Kellerei Visperterminen

10.03.2016

Bodmen

4. Etappe “Bodmen”

Kulinarisch: Raclette
Weine: Fendant – St. Jodern Kellerei Visperterminen

10.03.2016

Riedhof

5. Etappe “Riedhof”

Kulinarisch: Fleisch-Spiessli mit Grillgemüse
Wein: Pinot Noir – St. Jodern Kellerei Visperterminen

10.03.2016

Herreviertel

6. Etappe “Herrenviertelplatz”

Zum Abschluss wird hier Kaffee mit Kuchen und Marc-Schnaps serviert

Konditionen

Anmeldung
Der Ticket-Vorverkauf wird zur gegebenen Zeit eröffnet. Anmelden können Sie sich für die Wanderung per Telefon unter +41 27 948 00 48 oder per Email unter info@heidadorf.ch

Preis pro Person CHF 95.- (inkl. MwSt.)
Im Preis inbegriffen ist das komplette Menü plus alkoholfreie Getränke und mindestens fünf verschiedene Weine, Erinnerungsglas und eine fantastische Stimmung.

Verbindlichkeit der Anmeldung
Im Frühling verschicken wir die definitiven Rechnungen, welche innerhalb von 30 Tagen zu bezahlen sind.
Sollte nach diesem Zeitraum keine Zahlung eintreffen, kommen die Tickets wieder in den Verkauf.

Kein Rückgaberecht
Bitte beachten Sie, dass bezahlte Tickets NICHT rückerstattet werden! Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Eventversicherung bei unserem Partner Allianz Global Assistance. Für Fragen diesbezüglich stehen wir Ihnen unter +41 27 946 03 00 gerne zur Verfügung.

Diverses
Gutes Schuhwerk empfohlen, da der Grossteil der Weintour auf Waldwanderwegen stattfindet.