Schülerausflug

Sicher, abwechslungsreich, Vielfältig und Personalisiert

Das Heidadorf bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten und Tätigkeiten, perfekt für Ihren nächsten Schülerausflug, Firmen Event oder in einer Clique mit Freunden Bekannten oder Familie.

Einfach und unkompliziert organisieren wir Ihren Ausflug, ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Kontaktieren Sie und telefonisch, oder schreiben Sie uns eine mail, damit wir Ihnen ein spannendes und personalisiertes unverbindliches Angebot zuschicken können.

Hörspiel Naturwaldreservat Sädolwald

Tauche ein in die Sagenwelt von Visperterminen und genieße das Hörspiel, welches von der 4. und 5. Primarklasse von Visperterminen gesprochen wurde. Mehr Infos zum Hörspiel bei der Sesselbahnfahrt finden Sie hier!

Flyer Hörspiel

Naturwaldreservat Sädolwald 

Besonderheiten im Sädolwald
Das Naturwaldreservat Sädolwald hat eine Fläche von 90 ha und erstreckt sich von rund 1500 m ü. M. bis auf die Waldgrenze auf 2320 m ü. M. Je nach Höhenlage und Exposition sind verschiedene Waldgesellschaften anzutreffen. Im Kerngebiet, dem eigentlichen Sädolwald, steht ein urwaldähnlicher Lärchen-Arven-Wald. Durch seine abgeschiedene Lage wurde dieser Wald in der Vergangenheit nur sehr spärlich genutzt und so stehen hier heute viele sehr alte Arven und Lärchen, von denen einige wohl über 600 Jahre alt sind. Einige dieser alten Baumriesen weisen Höhlen und Beschädigungen durch Blitzschlag oder Wetter auf oder sind teilweise schon abgestorben.

Naturwaldreservat Sädolwald

Brunnenweg

Ein Themenweg für Gross und Klein entlang fünf Trinkbrunnen auf dem Giw auf 2000 m.ü.M. Sie können die Sesselbahn der GIW AG aufs Giw nehmen und dort die sagenhafte Aussicht auf die Viertausender Bergwelt der Walliser und Berner Alpen geniessen. Nach einer kleinen Stärkung im Bergrestaurant Giw, wandern Sie gemütlich dem Wanderweg (Panorama) entlang bis zum ersten Brunnen bei Alpigers Alpe. Der nächste Brunnen wartet im Senntum auf Sie und lädt zu einer Foto-Session regelrecht ein. Vom Senntum laufen Sie Richtung Sitstafel, wo der dritte Brunnen mit einer Sitzgelegenheit auf Sie wartet. Von dort wandern sie gemütlich auf dem Höhenweg Richtung Gebidemsee. Nach einer Abkühlung im Bergsee, wandern Sie dem Rundwanderweg Richtung Giw, wo dann beim letzten Brunnen dem berühmten "Absinth Brunnen" der letzte Stopp vor Ankunft im Giw gemacht werden kann. 

Wanderprofil des Brunnenweges

Picknick-Rucksack

Lust auf kulinarische Spezialitäten der Region? Dann ist der Picknick Rucksack ab 2 Personen, welcher Sie im Bergrestaurant Giw beziehen können, der perfekte Begleiter für Leib und Seele. Während einer Wanderung, wie beispielsweise dem Brunnenweg, können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Mit hausgemachtem Sirup für die Kinder und hausgemachtem Absinth für die Erwachsenen, haben Sie an jedem Brunnen die Möglichkeit, sich nach Lust und Laune zu verpflegen. Sie haben die Qual der Wahl bei welchem Brunnen wie lange pausiert wird. Der Picknick Rucksack beinhaltet: 2 Hauswürste, 2 Stück Heida Käse, selbstgebackenes Backhausbrot vom "Bachhüs" in Visperterminen, Früchte, den legendären Heida Wein der St. Jodernkellerei, sowie hausgemachten Sirup und Absinth.

Flyer Pick Nick Rucksack