aulos Sinfonisches Blasorchester

aulos Sinfonisches Blasorchester

Datum: Dienstag, 03.10.2017 08.52
Ort: Visperterminen

Auch diesen Herbst spielt das aulos Sinfonisches Blasorchester zum Abschluss seiner Probewoche in Visperterminen ein Konzert und präsentiert sein hohes musikalisches Niveau. Seit seiner Gründung vor bald 30 Jahren hat das Orchester in der nationalen und internationalen sinfonischen Blasmusikszene Bekanntheit erlangt. In den letzten Jahren konnte es regelmässig mit renommierten Dirigenten zusammenarbeiten und hat diverse Auftragskompositionen an bekannte Komponisten vergeben. Am Freitag, 13. Oktober 2017 um 19.30 Uhr findet das Konzert in der Mehrzweckhalle von Visperterminen statt. Auf dem Programm stehen dieses Jahr gleich zwei Schweizer Erstaufführungen. Eröffnet wird das Konzert mit dem technisch anspruchsvollen Werk „Snake Alley – An American in Taipei“ von David Dzubay. Das Solokonzert für Fagott und Blasorchester des schwedischen Komponisten Ray Næssén wird gar erst zum zweiten Mal überhaupt gespielt. Das langjährige aulos-Mitglied Jenny Choulat wird dabei als Solistin auftreten. Dirigiert wird das Orchester in diesem Jahr erstmals vom Belgier Ivan Meylemans.

Dank der Tärbiner Gastfreundschaft können die Musiker des aulos Sinfonisches Blasorchester jedes Jahr eine unvergessliche und intensive Probewoche erleben. Das Orchester möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Tärbiner Bevölkerung, der Gemeindeverwaltung Visperterminen und Heidadorf Tourismus bedanken. Ein spezieller Dank geht auch an die Schule und die diversen Sportvereine, welche in der aulos-Probewoche freundlicherweise auf den Sportunterricht respektive das Training verzichten.

Der Eintritt zum Konzert in Visperterminen ist frei. Es wird eine Kollekte erhoben.

Weitere Konzerte: Sonntag, 15. Oktober 2017, 17.00 Uhr – Casino Frauenfeld (TG) | Samstag, 21. Oktober 2017, 19.00 Uhr – Konzertsaal Solothurn (SO) | Sonntag, 22. Oktober 2017, 17.00 Uhr – Le Théâtre-Saal (Gersag) Emmenbrücke (LU).

 

Zurück